aktuell

Neues vom 19.05.2021

Einladung zum Fachtag am 29.6.2021

Wir trauen uns. In diesem Jahr möchten wir unseren Fachtag wieder in Präsenz durchführen. Wir laden euch deshalb herzlich ein, am Dienstag, 29. Juni ins Gemeindehaus Laufamholz nach Nürnberg, Doktorsfeld 13 zu kommen. Mit öffentlichen Verkehrsmittel kommt ihr über die S-Bahnstation (S1) Laufamholz und einem 10-minütigen Fußweg zum Veranstaltungsort.

Wir starten um 9.30 Uhr mit einem Willkommenskaffee und beginnen um 10.00 Uhr unseren Fachtag.

In diesen besonders herausfordernden Zeiten sind wir alle auf der Suche nach unseren Kraftquellen. Auf diesem Weg wird uns Anette Daublebsky von Eichhain begleiten. Anette ist Referentin am Studienzentrum Josefstal und sicherlich manchen persönlich bekannt. An diesem Tag soll es darum gehen, was es braucht, um aus unserem Selbst Energie zu schöpfen und wie wir diese Kraftquelle als unsere Ressource in unseren Alltag integrieren können. Zugrunde liegen dabei die Arbeiten von Maja Storch und Julius Kuhl.

Kraft wird uns dann auch der Mittagsimbiss geben, ehe wir ab 13.30 Uhr mit unserer Mitgliederversammlung in die Tiefen der Berufspolitik herabsteigen. Folgende Tagesordnung steht an: Bericht des Vorstandes und des Kassiers, Kassenprüfung, Berufspolitische Anliegen, Wahl des Vorstandes, Delegationen, Sonstiges.

Im Juni 1996 wurde der Berufsverband als Verein aus der Taufe gehoben. Ein Grund, nach 25 Jahren auf die wechselvolle Geschichte des Berufsverbandes zurückzublicken und miteinander zu feiern. Wir möchten deshalb den Fachtag mit einer kleinen Jubiläumsfeier abschließen und freuen uns über Besuch von ehemaligen Weggefährten der berufspolitischen Arbeit.

Wir freuen uns über euer Interesse und bitten euch, uns bis zum 18. Juni die Anmeldung per Mail (untenstehend) zukommen zu lassen. Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten müssen selbst getragen werden.

Herzliche Grüße, Friedemann Hennings, Frank Höhle, Johanna Kluge, Jasmin Wagner


Neues vom 30.03.2021

Berufsgruppentreffen am 22.2.2021

Das traditionelle Berufsgruppentreffen im Rahmen der Gemeinsamen Landeskonferenz der Hauptberuflichen in der Jugendarbeit und der Dekanatsjugendpfarrer*innen musste in diesem Jahr mit Cocktails aus der je eigenen Hausbar gestartet werden.

In einem kurzweiligen Quiz stand sowohl Historisches als auch Aktuelles aus dem Berufsverband auf dem Prüfstand. Anschließend tauschten wir uns in Kleingruppen zu Fragen der Eingruppierung sowie zu Chancen und Herausforderungen unserer Berufsgruppe angesichts der Personalprognosen der ELKB aus. Immer wieder wurde deutlich: „Wir Pädagog*innen wollen uns gerne mit all unseren Qualifikationen und Kompetenzen in der ELKB einbringen! Nicht als Lückenfüller, sondern als relevante und wertgeschätzte Berufsgruppe!“

Miteinander der Berufsgruppen ernstnehmen

Folgerichtig erarbeiteten wir einen Antrag unter dem Titel „Das Miteinander der Berufsgruppen ernstnehmen“, der von der Konferenz mit großer Mehrheit beschlossen wurde.

Darin heißt es: „Wir fordern alle kirchenleitenden Organe auf, das „Ja“ zur Vielfalt aller Berufsgruppen in der Kirche in all ihren Entscheidungen durchzudeklinieren und die Empfehlungen des Miteinanders der Berufsgruppen konsequent umzusetzen und daran weiterzuarbeiten.“

Der ganze Beschlusstext kann hier nachgelesen werden.

Auch der Vorstand der Pädagog*innen ist in zahlreichen Besprechungen rund um das Miteinander der Berufsgruppen vertreten und bringt sich mit seiner Perspektive in die Diskussionen ein. Dafür braucht es einen langen Atem, denn es geht nicht allein darum, unterschiedliche Positionen zusammenzuführen, sondern auch Kirchengesetze den aktuellen Anforderungen anzupassen, sowie Vorstellungen von und Erwartungen an einzelne Berufsgruppen und Rollen in unserer Kirche zu verändern.

Geplante Termine

Der Fachtag mit Mitgliederversammlung des Berufsverbands ist (neu!) für Dienstag, 29.06.2021 (10-17 Uhr) in Nürnberg geplant.

Wir freuen uns, wenn ihr Euch den Tag dafür einplant und anschließend mit uns auf das 25jährige Jubiläum des Verbands anstoßt!


Neues vom 16.11.2020

Online-Mitgliederversammlung

Am 08. Oktober fand unsere Mitgliederversammlung online statt (Download Protokoll). Als Gesprächspartner konnten wir Oberkirchenrat Ark Nitsche gewinnen. Er blickte auf die wichtigsten Erkenntnisse des Prozesses „Miteinander der Berufsgruppen“ zurück und zeigte auf, welche Chancen es für unsere Berufsgruppe gibt, aber auch welche Hürden noch zu nehmen sind. Intensiv haben wir uns über theologische Qualifikationen und die Einordnung des FEB-Abschlusses auseinandergesetzt.

In ihrem Bericht als unsere Delegierte bei vkm und Arbeitsrechtlicher Kommission wies Gaby Bruhns darauf hin, dass sie ab dem nächsten Jahr eine Nachfolge braucht und dass sie gerne noch die Eingruppierung unserer Berufsgruppe in Angriff nehmen möchte. Der Vorstand lotet mit Gaby die Möglichkeiten aus und ist auf der Suche nach einem*einer Nachfolger*in. Im Bericht des Vorstands (pdf) findet ihr jede Menge Terminen rund um das „Miteinander der Berufsgruppen“ sowie die weiteren Gesprächspunkte.

Derzeitige Vorhaben

Wie beschrieben, wird der Vorstand mit Gaby Bruhns das weitere Vorgehen in der Frage der Eingruppierung planen. Weiterhin arbeiten wir am Prozess „Miteinander der Berufsgruppen“ intensiv mit und möchten die Perspektiven unserer Berufsgruppe in der Kirche verbessern. Gemeinsam mit den Pfarrer*innen starten die theologisch-pädagogischen Berufsgruppen neue Initiativen und sind deshalb intensiv im Gespräch mit Kirchenleitung und Synode.

Geplante Termine

Die Landeskonferenz 2020 wird wie bekannt vom 22.-24. Februar online stattfinden. Wir möchten euch am Montag, 22. Februar abends zu einem Online-Berufsgruppentreffen einladen und diesen Abend kreativ und abwechslungsreich gestalten. Nähere Infos erhaltet ihr Anfang 2021.

Die Fachtagung mit Mitgliederversammlung planen wir als Präsenzveranstaltung. Angedacht ist die Fachtagung am Donnerstag, 10. Juni 2021 in Nürnberg. Es wäre schön, wenn ihr euch den Termin schon mal frei haltet.

 


Neues vom 25.09.2020

Herzliche Einladung zum Online-Fachtag am 8. Oktober 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich hoffe, ihr seid gut in die Herbstzeit gestartet und habt für euch Lösungen gefunden, wie ihr mit der derzeitigen Situation gut umgehen könnt. Auch wir vom Vorstand des Berufsverbandes haben überlegt, wie wir einen Fachtag mit Mitgliederversammlung organisieren können und sind – oh Wunder – auf ein Onlineformat gekommen. Auch wenn es manche vielleicht schon nervt, laden wir euch zu unserem Online-Fachtag mit Mitgliederversammlung am Donnerstag, 08. Oktober 2020 herzlich ein. Starten möchten wir um 9.30 Uhr, bitte nehmt euch bis 12.30 Zeit.

Wir möchten euch an diesem Tag über die spannenden aktuellen Entwicklungen rund um den Prozess „Miteinander der Berufsgruppen“ ins Gespräch kommen und unsere Perspektiven ausloten. Als Gesprächspartner konnten wir Oberkirchenrat Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche gewinnen, der vor dem vorläufigen Abschluss des Projektes uns zu einem Gespräch zugeschaltet ist. Darüber hinaus gibt es Informationen und Diskussionen rund um die berufspolitische Arbeit, den Überblick über unsere Kasse und die Möglichkeit für persönlichen Austausch.

Wir freuen uns, wenn ihr euch diese drei Stunden Zeit nehmt und bitten euch um Rückmeldung, ob ihr teilnehmen könnt.

Herzliche Grüße im Namen des Vorstandes
Friedemann Hennings


Neues vom 25.09.2020

Fachtag 2020 abgesagt – Mitgliederversammlung geplant

Coronabedingt müssen wir unseren Fachtag mit Mitgliederversammlung am 18. Juni 2020 in Nürnberg leider absagen. Unsere Mitgliederversammlung wird am Donnerstag, 08. Oktober 2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr stattfinden. Wir wollen dabei zum einen die Möglichkeit geben, in Nürnberg vor Ort zu sein, zum anderen aber auch online an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.

Weiterarbeit am “Miteinander der Berufsgruppen”

Mit der Corona-Krise ist auch der Prozess „Miteinander der Berufsgruppen“ ins Stocken geraten. Bereits angedeutete Veränderungen wurden inzwischen von Seiten der kirchenleitenden Akteure (OKR Dr. Nitsche, OKR Reimers) wieder in Frage gestellt. Es gibt eine sehr enge Zusammenarbeit aller theologisch-pädagogischen Berufsgruppen und einen regelmäßigen Austausch mit Heinz Karrer als zuständigem Personalreferenten im LKA. Das macht uns Hoffnung, dass mittelfristig entscheidende Schritte für unsere Berufsgruppe möglich sind.


Neues vom 24.04.2020

Berufsgruppentreffen an der Landeskonferenz im März 2020

Traditionell konnten wir am ersten Abend der gemeinsamen Landeskonferenz unser Berufsgruppentreffen durchführen. In einem Speeddating-Format haben wir uns zu Fragen zur Fort- und Weiterbildung ausgetauscht und wichtige Ergebnisse festgehalten, die wir in die weiteren Überlegungen zu einer Ausrichtung eines Qualifizierungsreferats im LKA (Referat Q) einbringen werden.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Im Anschluss an das Berufsgruppentreffen fand am 02. März 2020 unsere erste außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Diese war notwendig, um unsere neue Satzung juristisch eindeutig zu beschließen. Erfreulicherweise konnten wir neue Mitglieder begrüßen, die beim FEB-Einführungsseminar und an der Landeskonferenz ihren Beitritt erklärten.

Fachtag 2019

Beim Fachtag am 8. Juli 2019 stand das Thema „Multiprofessionelle Teams“ im Mittelpunkt. David Geitner, Diakon und Jugendreferent, gab uns Einblick in die Teamarbeit in Lauf.